Beiträge

Leistungseinbußen beim Tracing, Extended Event Ziele gegen SQL Trace unter CPU Last

Inspiriert durch den Blog Post Post “Measuring Observer Overhead of SQL Trace vs. Extended Events” von Jonathan Kehayias, war ich neugierig, ein paar weitere Benchmarks durchzuführen. Die Resultate habe ich bereits in meinen SQL Server Master-Class Workshops zu XEvents und auf der PreCon des SQLSaturday #230 präsentiert. Nun teile ich sie endlich hier.

Umfrage: Welche Tracing und Analyse-Tools verwendet ihr für SQL Server?

In meiner Session „Hasta la vista Profiler – Tracing with Extended Events“, die ich nun seit über einem Jahr bei diversen Gelegenheiten gehalten habe, habe ich die Zuhörer meist gefragt, welche Monitoring-Tools sie bisher verwendeten. Ich möchte diese Stelle einmal nutzen, um einmal breit zu erheben, welche Werkzeuge von SQL Server Professionals zur Protokollierung und […]

Tracing Analysis Services mit Extended Events – Ja, es geht, und zwar so

Eines der in Analysis Services 2012 neuen Features ist die Unterstützung des SQL Server Extended Events Frameworks. Obwohl dafür noch keine grafische Unterstützung da ist, ist es jedoch möglich eine XEvent Session über DDL Kommandos aufzusetzen – genau wie in den alten Zeiten” mit SQL Server 2008/ 2008 R2, bis 2012 die GUI brachte.

SQL Server Master-Class Seminare – Für Alle, die es genau wissen wollen – Start im Mai mit Extended Events

Mein erster Blog Post hier ist teils in eigener Sache, auf der anderen Seite aber für Euch und alle, die wiss- und lernbegierig in Sachen SQL Server sind: Ich werde häufig darauf angesprochen, ob ich nicht mal ein Buch schreiben möchte, um mein Wissen so weiterzugeben, oder Deep-Dive Seminare anbiete, wie es einige andere Kollegen […]

Sperren & READONLY Dateigruppen vs READONLY Datenbanken

Das Thema Sperren im Zusammenhang mit Readonly Filegroups und Datenbanken geistert immer wieder durch die Foren – und mindestens zur Hälfte leider mit Falschinformationen angereichert. Da ich kürzlich selber in die Falle tappte, möchte ich hiermit schwarz auf weiß festhalten, wie es sich wirklich verhält.